FANDOM



Quote2 Ich bin so frei... Quote1

All of Love oder Snow Lilly (kurz = Lilly) ist der 7. Servamp und der Vampir der Wollust . Sein Eve ist Misono Alisuin . Er ist 191cm groß und sieht aus , als ob er 27 Jahre alt wäre..Am liebsten isst er Macarons mit Kaffee. Er mag keine Spinnen und scheint vor The mother Angst zu haben . Er schaut gerne Filme und seine Lieblingsfarben sind Pink und Weiß . Bis zu einem Vorfall in Band 4 hat er die Angewohnheit sich ständig ausziehen zu wollen . Er steht schon sehr lange im Dienst der Alisuins , er beschützt die Familie , dafür gewähren die Alisuins den Abkömmlingen Lillys in ihrem Haus in Sicherheit zu leben .  

VergangenheitBearbeiten

Lilly past

Lilly mit längeren Haaren

Über seine frühe Vergangenheit ist nicht all zu viel bekannt - in einer Abstimmung ob eine bestimmte Person getötet werden solle oder nicht, stimmte er zusammen mit Old Child, Sleepy Ash und Doubt Doubt dafür.


Seit sehr langer Zeit steht er auch schon im Dienste der Alisuins - er beschützt das Haus/die Familie und im Austausch dafür können die Kinder, die er zu seinen Abkömmlingen gemacht hat oder misshandelt/verstoßen wurden dort untergebracht werden und leben. Zu den Alisuins kam er über einen (weiblichen) Eve, in welchen er sich verliebt hatte.

Einige Zeit vor Beginn der Storyline gelingt es Belukia ihm die Haare abzuschneiden - was ihn furchtbar frustriert und wütend auf diesen macht - weshalb er ihm Rache schwört.

Eigentlich wäre er an Mikuni "weitervererbt" worden, doch da Misono so schwach und kränklich war bekam er ihn (nachdem Mikuni jedoch schon das Haus verlassen hatte). Nach dem Tod von Misonos Mutter wurde und Mikuni gegangen war, wurde Lilly damit beauftragt dafür zu sorgen, dass Misono seine Erinnerungen an den Mord sowie den Vorfall verliert. Er musste dafür sorgen, dass Misono den Ostflügel des Anwesens nicht betritt, damit seine Erinnerungen nicht zurückkommen. Dies tut Lilly auch und Misono kann eine glückliche Kindheit genießen.

GeschichteBearbeiten

Lilly taucht das erste Mal auf, als Misono bei dessen ersten Begegnung mit Tsubaki beinhate von eben diesem umgabracht worden wäre - er eilt ihnen hier mit einem Zauber zu Hilfe.

Während er im Manga unschädlich gemacht wird, geschieht dies NICHT im Anime!

PersönlichkeitBearbeiten

Lilly ist eine fröhliche und besonnene Person und tendiert jedoch (bis zum Ende von Band 4) dazu sich immer und überall zu entkleiden, während er den Satz "Ich bin dann mal so frei" sagt. Er ist sehr Mitfühlend und um andere Besorgt, was sich u.a. darin äußert, dass er sich um seinen Eve Misono sorgt und als Wiedergutmachung seiner Sünde Kinder die misshandelt, verstoßen oder dem Tod überlassen wurden bei sich aufnimmt.

Hin und wieder erweckt er den Anschein, als würde er nicht besonders an seiner "Existenz" hängen und sich für das hassen was er ist - er spricht es jedoch nie direkt aus.

Kämpfen tue er nicht besonderns gern, doch gegen Tsubaki würde er.

TriviaBearbeiten

  • Image

    All of Love auf dem Cover von Band 3

    Er mag keine Spinnen und scheint vor The Mother Angst zu haben
  • Am liebsten isst er Macarons (Wenn möglich trinkt er lieber Kaffee als Schwarztee dazu)
  • zu seinen Hobbies gehören u.a. Filme schauen
  • Seine Lieblingsfarben sind Pink und Weiß
  • Er bekommt monatlich von den Alisuins (Misono) Taschengeld
  • Auf der Drama CD hört man ihn in Track 01 im Hintergrund ganz leise singen
  • Auf der Charakter CD No. 2 singt er mit Misono "Not fragile love" (Link zum reinhören findet ihr im Benutzer-Blog)

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.