FANDOM


Die Servamps repräsentieren die sieben Todsünden Trägheit, Wolllust, Völlerei, Habgier, Zorn, Hochmut und Neid. Der achte Servamp Tsubaki repräsentiert die Schwermut, es ist jedoch noch nicht enthüllt ober ebenso ein Servamp ist wie die anderen sieben oder lediglich die gleichen Fähigkeiten besitzt.

Der Begriff "Servamp" setzt sich aus "Servant" und "Vampire" zusammen, denn sie gehen einen Pakt mit einem Meister ein, den sie als "Eve" bezeichnen und von dem sie für ihre Dienste mit seinem Blut entlohnt werden. Im Sonnenlicht verwandeln sie sich in Tiere. Wenn sie mit einem Menschen einen Vertrag schließen, gibt dieser ihnen einen Namen und einen Gegenstand.

Servamps haben die Fähigkeit Menschen die dem Tod nahe sind, bzw. gerade verstorben sind in einen Vampir zu verwandeln. Dieser Vampir wird dann Abkömmling genannt und muss dem Servamp, der ihn verwandelt hat bedingungslos gehorrchen.

Sleepy AshBearbeiten

Sleepy Ash ist der älteste der 7 Servamps und repräsentiert die Todsünde Trägheit. Sein Pseudonym bedeutet "Schweigendes Lebensende" Er macht seinem Namen alle Ehre! Jede Anstrengung ist ihm zu viel und am liebsten würde er den ganzen Tag bei seinem Eve Mahiru Zuhause vor dem Fernseher rumhängen. Seine Tiergestalt ist eine schwarze Katze und von seinem Eve hat er den Namen Kuro bekommen. Sein Geschenk zum Vertragsabschluss ist eine Glocke und er scheint eine Abneigung dagegen zu haben Abkömmlige zu schaffen, da er sich der Entscheidung, ob diese Menschen weiterleben wollen oder nicht nicht gewachsen fühlt.

Old ChildBearbeiten

Er repräsentiert den Hochmut, sein Eve Tetsu Sendagaya gab ihm den Namen Hyu the Dark Algernon III (der dritte) und er kann sich in eine Fledermaus verwandeln. Er kleidet sich wie ein klassischer Vampir und betrachtet eher die Vampire als Anführer des Eves, nicht umgekehrt.

Doubt DoubtBearbeiten

Er steht für den Neid. Sein Eve ist Mikuni Alisuin und seine Tiergestalt ist eine Schlange. Mikuni gab ihm den Namen Jeje. Sein Gesicht wird von drei Papiertüten verdeckt. Sieht aber ohne Papiertüten Licht sehr änlich.

The MotherBearbeiten

Sie repräsentiert den Zorn und hat vermutlich mit einer Sehschwäche zu kämpfen. All of Love hat aus nicht gekärten Gründen Angst vor ihr. Ihr Eve wohnt nicht in Tokio und sie interessiert sich in letzter Zeit für Landwirtschaft.

LawlessBearbeiten

Er steht für die Habgier und kann sich in einen Igel verwandeln. Sein Eve ist Licht Jekylland Todoroki und gab ihm den Namen Hyde.

World EndBearbeiten

Er repräsentiert die Völlerei und scheint gewaltbereit zu sein, kann aber nichts gegen Frauen, Kinder, kleine Tiere, Kranke, Verwundete und alte Menschen ausrichten, ist also recht harmlos. Er hat sehr häufig Hunger, die Kanji zu World End bedeuten auch die Welt aufessen.

All of LoveBearbeiten

All of Love repräsentiert die Wollust und scheint das Bedürfnis zu haben, sich überall ausziehen zu müssen. Seine Tiergestalt ist ein Schmetterling und sein Eve Misono Alisiun nennt ihn Snow Lilly.

TsubakiBearbeiten

Er repräsentiert den Schwermut und seine Tiergestalt ist ein Fuchs. Er möchte einen Krieg mit seinen Geschwistern anfangen, seine genauen Motive liegen aber im Dunkeln. Über einen Eve ist noch nichts bekannt, er spricht aber ab und zu von einem gewissen "Sensei", also Meister. Seine Abkömmlinge haben die Fähigkeit sich auch im Sonnenlicht bewegen zu können.

die ServampsBearbeiten

Seiten in der Kategorie „Servamp“

Es werden 9 von insgesamt 9 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.