FANDOM


Yandere (ヤンデレ - yandere)ist eine Persönlichkeitsbeschreibung, die vor allem in Anime und Manga Verwendung findet.

WorterklärungBearbeiten

Yandere ist eine Zusammensetzung aus den Wörtern "病んでる" - Yanderu was so viel bedeutet wie "seelisch/psyschich krank sei" und "デレデレ" - Deredere was hingegen mit verliebt bzw. flirtend übersetzt werden kann.

GebrauchBearbeiten

In der Regel wird es für weibliche Charaktere gebraucht, in Ausnahmefällen gilt es jedoch auch für Jungs. Meist beschreibt es die Charakterentwicklung von Zuneidung/Liebe empfinden über enttäuschte/nicht erwiederte Gefühle zu psychotischen meist sehr gewaltvollen Handlungen. Yandere Charaktere sind in der Regel in einem seelisch instabilen Zustand und nicht selten "wahnsinnig". Sie tendieren dazu ihre Gefühle in Gewalt und Brutalität auszudrücken.

Das Gegenteil dazu ist "Tsundere".

Charaktere aus SerVampBearbeiten

  • Sakuya Watanuki kannt als Yandere bezeichnet werden und liefert auch ein gutes Beispiel dafür: Zuerst ist er Mahirus bester Freund und genießt die gemeinsame Schulzeit. Als dieser ihn jedoch anlügt fühlt er sich verraten und enttäuscht - zudem ist er noch von Tsubaki aufgetragen ihn zu töten. Von da an greift Sakuya Mahiru an und behandelt ihn wie einen Gegner.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.